Ein eigenes SOC aufbauen – mit beschränkten Ressourcen

Bedrohungen schnell erkennen und bekämpfen, auch ohne ein 24x7 SOC

Erfahren Sie, wie Sie Menschen, Prozesse und Technologien zu einem hocheffizienten SOC zusammenschließen können

In einer perfekten Welt hätte Ihr Unternehmen ein SOC, das 24x7 besetzt ist - und keine Mühe, die nötigen finanziellen Mittel aufzubringen oder kompetente Mitarbeiter zu finden. Tatsächlich ist ein 24x7 SOC für die meisten Unternehmen jedoch unerschwinglich. Die Kosten, die entstehen, wenn kompetente Sicherheitsanalytiker jederzeit vor Ort sein müssen, übersteigen die Vorteile.

Wenn Ihr Unternehmen aber ohne ein voll besetztes SOC auskommen muss, werden Sie auf Bedrohungen vielleicht verspätet reagieren – oder, schlimmer noch, sie komplett übersehen.

Für dieses Dilemma gibt es jedoch eine Lösung: Bauen Sie ein SOC auf, das weitmöglichst automatisiert ist.

Dieses White Paper zeigt, wie Sie Menschen, Prozesse und Technologien zu einem hochwirksamen und effizienten SOC zusammenschließen können - auch dann, wenn nur begrenzte Ressourcen zur Verfügung stehen. Zentrale Themen:

  • Was macht ein effektives SOC aus?
  • Abschätzung von SOC-Kosten und Einsparungen
  • Vergleich der Kosten für verschiedene SOC-Personalmodelle
  • Schritte zum Aufbau eines SOCs mit begrenzten Ressourcen
How to Build a SOC with Limited Resources